Archäologie-Banner
Neuigkeiten

Donnerstag, 13.06.2019
Vortrag beim Heimatverein Moosburg

Mittwoch, 12.06.2019
Fahrt nach Kempten

Freitag, 17.05.2019
Taberna Reatica im Landratsamt

Donnerstag, 14.03.2019
Trauer um Erwin Braun

Freitag, 1.02.2019
Trauer um Norbert Weiß

Mittwoch, 30.01.2019
Die Welt der Kelten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interessante Links

Partnervereine und Gruppen:


Verein für Höhlenkunde in München e.V.
http://vhm-muenchen.de/


Claymore - Die Schaukampfgruppe
http://www.die-schaukampfgruppe.de/


ArLan - Archäologischer Verein Landshut
http://www.arlan.de


AVE - Archäologischer Verein Erding
https://archaeologischer-verein-erding.de/verein/


Moosburg ganz anders
http://www.moosburgganzanders.de/

zurück

Rudelzhausen

Die Gemeinde Rudelzhausen liegt im nördlichen Landkreis und ist wie ihre Nachbargemeinden bislang relativ fundarm. Die Annahme, dass die Hallertau aber generell lebensfeindlich war und daher keine vorgeschichtliche Besiedelung aufwies ist aber falsch. Aufmerksamen Bürgern ist der Fund einer spätbronzezeitlichen Urnenbestattung zu verdanken. Joachim Schranner hatte bei Baggerarbeiten an der Verbindungsstrasse von Niederhinzing nach Oberhinzing eine schwarze Stelle und Keramik bemerkt, die er bei Erwin Neumair vorlegte. In einer Notragbung konnte die Bestattung dokumentiert und geborgen werden. Leider war die Hälfte der Urne bereits weggebaggert. In der Urne fand sich noch Keramik von zwei weiteren Gefäßen, kalzinierte Knochen und Asche. Die Urne selbst hat einen Bauchdurchmesser von 50cm und eine Höhe von 48cm. Mittlerweile konnte sie restauriert werden und ist im Museum zu bestaunen.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Urne von Niederhinzing aus der Urnenfelderzeit