Archäologie-Banner
Interessante Links

Partnervereine und Gruppen:


Verein für Höhlenkunde in München e.V.
http://vhm-muenchen.de/


Claymore - Die Schaukampfgruppe
http://www.die-schaukampfgruppe.de/


ArLan - Archäologischer Verein Landshut
http://www.arlan.de


AVE - Archäologischer Verein Erding
https://archaeologischer-verein-erding.de/verein/


Moosburg ganz anders
http://www.moosburgganzanders.de/

Herzlich Willkommen beim Archäologischen Verein im Landkreis Freising e.V. 
 


Veranstaltungen & Termine:


Ausstellung 



Wo: im Kreuzgang des Landratsamtes Freising, Landshuter Str. 31, Freising

Wir zeigen einen Querschnitt unserer Funde von der Urzeit über die Jungsteinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit, Römerzeit und Mittelalter bis in die Neuzeit in 15 Vitrinen. Insbesondere einige Funde der Urzeit sind erstmals zu sehen!

Anmerkungen: Es finden noch kleinere Optimierungen statt. Aufgrund von Corona sind derzeit keine Führungen möglich. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes besichtigt werden.
Die Ausstellung ist eine Übergangslösung, bis die neuen Räumlichkeiten bezugsfertig sind.


Vortrag:

Vortrag: Ein "leben-lassender Seelsorger" - Der Geistliche, Historiker und Schriftsteller Anton Nagel (1742-1812)
Referent: Florian Bichlmeier
Ort: VHS Moosburg
Datum: 20.05.2022
Uhrzeit: 19:00

Der 1742 in Moosburg geborene Anton Nagel gehörte zu den produktivsten Schriftstellern seiner Zeit. Er verfasste zahlreiche wissenschaftliche Werke auf historischem und volkskundlichem Gebiet und war darüber hinaus als Dramatiker und Dichter sehr beliebt. Neben seinem Talent wurden von Zeitgenossen vor allem seine Bescheidenheit, seine Gutmütigkeit und seine Hilfsbereitschaft geschätzt. So entdeckte er als Pfarrer in dem kleinen Ort Rohr bei Rohrbach in der Hallertau das Talent eines kleinen Jungen, der in ärmlichsten Verhältnissen lebend soeben aus der Oberpfalz zugezogen war. Bei diesem Jungen handelte es sich um den späteren Sprachforscher Johann Andreas Schmeller, den Herausgeber des Bayerischen Wörterbuches.

Anmeldung erforderlich!

Für Mitglieder vergünstig/ kostenfrei. Bitte bei der Anmeldung entsprechend angeben ob Mitglied oder Nichtmitglied

Anmeldung unter: https://www.vhs-moosburg.de/kurssuche/kurs/Vortrag-Anton-Nagel-1742-1812/221.1005#inhalt


Vortrag:

Freitag, 1.07.2022, 19:00:

Florian Bichlmeier und Dr. Martin Pietsch - "Funde und archäologische Spuren der Römerzeit im Raum Moosburg"


Foto (Scheidl): römische Funde aus dem Landkreis

Im Jahr 15 v.Chr. begann mit dem Feldzug der römischen Feldherren Drusus und Tiberius die römische Herrschaft in unserer Region. Zaghaft entwickelte sich mit der Zeit ein romanisiertes Zivilleben. Dr. Martin Pietsch, ehemals Referent am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege für die Archäologie der Römischen Provinzen, und Florian Bichlmeier gehen der Frage nach, welche Spuren von römischer Besiedelung in Moosburg und seiner Umgebung gefunden werden konnten.

Bild anbei: Römische Feinkeramik (terra sigillata) mit dem eingeritzten Namen "SIORA". Dies ist das älteste schriftliche Zeugnis aus Moosburg. Siora dürfte wohl die Besitzerin des Bechers gewesen sein. Der Name deutet auf eine keltische Herkunft hin. Der Fund stammt aus Niederambach.

Anmeldung erforderlich.
Anmeldung unter: https://www.vhs-moosburg.de/kurssuche/kurs/Vortrag-Die-roemische-Besiedelung-in-Moosburg-und-Umgebung/221.1007#inhalt


Digitales Vortragsprogramm:

Geplante Vorträge 2022:
- Florian Bichlmeier zu den Moosburger Hexenprotzessen
- Matthias Gabriel über "Moosburg ganz Anders"

Termine und Uhrzeit folgen!


Weitere Veranstaltungen:

 Türöffner Tag, Sendung mit der Maus




3.10.2022
-Näheres folgt

 

 

 

Jetzt Mitglied werden!