Archäologie-Banner
Neuigkeiten

Samstag 10.02.2018
Weitere Feldbegehungen

Montag, 5.02.2018
Hunde als Archäologen

Mittwoch, 17.01.2018
Nachruf für Alfons Wörner

Mittwoch, 10.01.2018
HR-Buch auf der Zielgeraden

Dienstag, 2.01.2018
Enges Schrazelloch und Burg erkundet

Samstag, 7.10.2017
Türöffner Tag ein voller Erfolg

 

Interessante Links

Partnervereine und Gruppen:


Claymore - Die Schaukampfgruppe
http://www.die-schaukampfgruppe.de/


ArLan - Archäologischer Verein Landshut
http://www.arlan.de/


AVE - Archäologischer Verein Erding
https://archaeologischer-verein-erding.de/verein/


Moosburg ganz anders
http://www.moosburgganzanders.de/

Herzlich Willkommen beim Archäologischen Verein im Landkreis Freising e.V. 

letztes Update: 16.02.2018 9:01 Uhr


 20.02.2018 Vortrag
Herr Prof. Fischer

Die römische Landwirtschaft in Bayern

19:30 Klosterbibliothek am Landratsamt

am kommenden Dienstag, den 20.2.2018 hält Prof. Dr. Thomas Fischer
      im Rahmen der Vortragsreihe des Archäologischen Vereins im
      Landkreis Freising e.V. einen Vortrag zum Thema "Römische
      Landwirtschaft in Bayern".
      

Die Siedlungslandschaft der Römerzeit wurde vor allem durch
      Einzelgehöfte geprägt. Diese Landgüter (sog. villae rusticae)
      prägten das Landschaftsbild und waren für die Versorgung der
      Provinz und der an den Grenzen stationierten Truppen zuständig.
      Die Archäologie hat zwischenzeitlich eine Vielzahl dieser villae
      rusticae wieder ans Tageslicht bringen können. Auch im Landkreis
      Freising wurden mehrere Anlagen entdeckt. Ausgrabungen durch den
      Archäologischen Verein fanden diesbezüglich in Niederndorf bei
      Mauern und in Fahrenzhausen statt.

  

      Der Referent Prof. em. Dr. Thomas Fischer war bis 2015 Professor
      für die Archäologie der römischen Provinzen an der Universität
      Köln. Bereits 1978 veröffentlichte er eine umfassende Untersuchung
      zum Umland des römischen Regensburg. 2017 veröffentlichte er einen
      Führer zur villa rustica in Möckenlohe.


27.02.2018 - Vortrag von Alfred Ballauf
"Die frühmittelalterliche Grablege von Fürholzen"

20:00 Gaststätte Maisberger, Neufahrn


4. März Öffnung der Dauerausstellung von 10:00-17:00

 Weitere Infos  


 23.03.2018 Vortrag
von Dr. Christian Wunderlich

Die Funde von Bernstorf

19:30 Klosterbibliothek am Landratsamt


Am Ostersonntag,1. April 2018 entfällt die Öffnung der Dauerausstellung!


Ritter und Fossilien
Ausflugsfahrt am 3.6.2018



Foto: Burgruine Randeck (Reithmeier)

Am 3.06.2018 fahren wir ins schöne Altmühltal. Dort wird vormittags die Brugruine Randeck bei Essing besucht, durch die der Vorsitzende Lorenz Scheidl führt. Die Burgruine beinhaltet neben einem Kerker und einer Wasserzisterne auch noch einen intakten und sehr imposanten Bergfried, der bestiegen werden kann und von dem aus man eine herrliche Rundumsicht hat. Nach einem Mittagstisch in der Burgschänke geht es weiter nach Eichstätt zum Blumenberg, wo wir zunächst durch das Fossilienmuseum Berger geführt werden. Nachdem wir einiges über die Urzeit erfahren haben, werden wir selbst zu Paläontologen und suchen im nahen Steinbruch nach Versteinerungen. Durchaus lassen sich Schlangensterne, kleine Fische oder Trilobiten aus dem Kalkstein bergen.

Ablauf und Preis:

Abfahrt: 8:20 in Freising Luitpoldabnlage, 8:45 Moosburg Viehmarktplatz
Ankunft auf der Burg Randeck gegen 10:15
Ab etwa 11:30 Mittagstisch
Abfahrt nach Eichstätt gegen 12:45
13:30 - ca. 16:00 Führung Museum & Fossilien Sammeln
Rückkehr in Freising gegen 17:30, in Moosburg gegen 17:50

Fahrpreis Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: 18€
Erwachsene: 22€

Anmeldungen bei Lorenz Scheidl: 01601281736 oder lorenz.scheidl@web.de


16.10.2018 Vortrag


20.11.2018 Vortrag


11.12.2018 Vortrag


 

 Jetzt Mitglied werden!