Archäologie-Banner
Neuigkeiten

Donnerstag, 14.03.2019
Trauer um Erwin Braun

Freitag, 1.02.2019
Trauer um Norbert Weiß

Mittwoch, 30.01.2019
Die Welt der Kelten

Donnerstag, 17.01.2019
Spielen wie die Römer

Montag, 14.01.2019
Mühlbachfunde zurück im Landkreis

Donnerstag, 13.12.2018
Römergruppe belegt Platz 3 bei Spendenwettbewerb

 

 

 

 

 

 

 

 

Interessante Links

Partnervereine und Gruppen:


Verein für Höhlenkunde in München e.V.
http://vhm-muenchen.de/


Claymore - Die Schaukampfgruppe
http://www.die-schaukampfgruppe.de/


ArLan - Archäologischer Verein Landshut
http://www.arlan.de


AVE - Archäologischer Verein Erding
https://archaeologischer-verein-erding.de/verein/


Moosburg ganz anders
http://www.moosburgganzanders.de/

 zurück

Nandlstadt

Nandlstadt liegt im östlichen Landkreis Freising und gehört, wie viele Gemeinden der Hallertau, zu den bislang fundärmeren. Lesefunde belegen zwar eine Besiedelung dieses Raumes seit der Vorgeschichte, jedoch gibt es bislang keine Grabungsergebnisse.

 

 

Erwähnenswert ist eine Hügelgräbergruppe im Bereich des Ortsteils Osterholz sowie der Lesefund einer sehr kunstvoll gefertigten Silexpfeilspitze aus dem Spätneolithikum. Das vier Zentimeter lange Stück - aus hauchdünnem Plattensilex (Feuerstein) gearbeitet - ist auf beiden Seiten flächig retuschiert und eine Meisterleistung der Silexbearbeitungstechnik. Zu verdanken ist dieser Zufallsfund dem aufmerksamen Nandlstädter Bürger Stefan Betz, der die Pfeilspitze bei Gartenarbeiten aufgelesen hat.