Archäologie-Banner
Neuigkeiten

Montag, 14.01.2019
Mühlbachfunde zurück im Landkreis

Donnerstag, 13.12.2018
Römergruppe belegt Platz 3 bei Spendenwettbewerb

Freitag, 16.11.2018
Heft 13 erschienen

 

 

 

 

 

 

 

Interessante Links

Partnervereine und Gruppen:


Verein für Höhlenkunde in München e.V.
http://vhm-muenchen.de/


Claymore - Die Schaukampfgruppe
http://www.die-schaukampfgruppe.de/


ArLan - Archäologischer Verein Landshut
http://www.arlan.de


AVE - Archäologischer Verein Erding
https://archaeologischer-verein-erding.de/verein/


Moosburg ganz anders
http://www.moosburgganzanders.de/

zurück zur Auswahl


Jahreshauptversammlung 2010

Am 23. März 2010 fand die Jahreshauptversammlung in der Klosterbibliothek statt. Auf der Tagesordnung standen Berichte zu folgenden Punkten:

 

Rückblick:

 

Vorschau:

  • Umgestaltung und Erweiterung des Depotraumes, insbesondere des Ausstellungsbereiches
  • Bildung von Arbeitsgruppen und Aufteilung von Kompetenzen
  • Archivierung der Funde im Depotraum
  • Voträge und Fahrten
  • Grabungen bei Bedarf
  • Heft 10

 

Satzungsänderung:

Das Finanzamt Freising hat in der Vergangenheit Mitgliedsbeiträge nicht mehr als absetzbar  

anerkannt. Um die Absetzbarkeit wieder zu gewährleisten muss folgender Passus in die

Satzung aufgenommen werden:

"Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch

unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden"     

 

Die Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen.

 

Kassenbericht:

Bruno Poschner gab seinen Kassenbericht ab. Die Kassenprüfung bescheinigte abermals eine vorbildliche und sehr genaue Kassenführung.

 

Entlastung der Vorstandschaft und Neuwahlen:

Die nachfolgend genannten Personen wurden jeweils einstimmig gewählt. Sie nahmen die Wahl an.

 

Die einzelnen Posten sind wie folgt besetzt:

 

1. Vorsitzender: Erwin Neumair

2. Vorsitzender: Hans Nerb

Kassier: Bruno Poschner

Schriftführer: Lorenz Scheidl

 

Beisitzer: Hans Gumberger, Ingrid Künne, Erich Ludwig, Dr. Hilde Macha, Anne Neumair,  Andreas Reuter, Rudi Schöpf und Franz Then.